„Das gönne
ich mir!“

Menü öffnen

Low Carb und lecker: Gebackener Lachs auf Sahnesoße

01. März 2021

Köstlich und kinderleicht zubereitet

So ziemlich jeder hat mal stressige Tage, an denen weder Zeit noch Lust da ist, lange in der Küche zu stehen. Trotzdem möchte man sich aber gesund und bewusst ernähren, ohne auf Junkfood zurückgreifen zu müssen. Mit unserem leckeren Lachs-Rezept zauberst du im Nu ein wunderbares und gesundes Low Carb Gericht auf deinen Teller.

sahnelachs low carb

Das brauchst du für vier Portionen:

4 Lachsfilets (frisch oder TK)
1 EL Tomatenmark
220 ml Schlagsahne
2 TL Brühe (am besten Bio oder selbstgemacht)
Knoblauch- und Zwiebelpulver
50 g rote Zwiebel, kleingehackt
Dill, kleingehackt

sahne lachs low carb

Und schon kann es los gehen:

Heize deinen Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor und lege die gehackte Zwiebel mit dem Lachs (egal ob tiefgekühlt oder aufgetaut) in eine Auflaufform. Verrühre dann die Sahne, Tomatenmark und Brühe mit dem Zwiebel- und Knoblauchpulver. Gieße anschließend die sahnige Masse über den Lachs und stelle alles in den Ofen. Das Ganze lässt du nun ca. 25-30 Minuten backen. Nachdem alles fertig gebacken ist, nimmst du den Lachs aus der Form und pürierst die Soße mit einem Pürierstab fein und cremig. Schmecke sie noch mit Salz und Pfeffer ab und schon ist dein Gericht fertig. Dazu schmeckt gedünstetes Gemüse. Zum Beispiel Blumenkohl. :-)

lachs sahne low carb

Guten Appetit!

Euer Graziella-Team

Hast du auch ein tolles Low Carb Rezept auf Lager? Teile es mit der Graziella-Community und schicke uns eine Mail mit deinem Rezeptvorschlag an info@graziella-nuernberg.de

Wir freuen uns über deine Inspirationen und kohlenhydratarme Leckereien.

Du möchtest ebenfalls Teil der Graziella-Community werden? Dann vereinbare noch heute deinen unverbindlichen Beratungstermin unter 0911 / 24 49 607 und starte deinen persönlichen Abnehm-Erfolg.

» zurück zur Übersicht