„Das gönne
ich mir!“

Menü öffnen

Backen macht glücklich!

02. September 2020

So geht unser zuckerfreier Blaubeer Cheesecake

Einige von euch hinterließen uns die letzten Tage ganz verzückte Nachrichten, um nach dem Rezept des zuckerfreien Blaubeer-Cheesecakes zu fragen, den wir vor kurzem auf unseren Social Media Kanälen präsentiert haben. Gebacken hat ihn unsere liebe Mitarbeiterin Tijana. Und selbstverständlich verrät sie euch ihr Rezept. Denn Backen macht glücklich.

Ihr braucht für den Boden:

6 Eier (getrennt)
90g entöltes Nussmehl (z.B. Mandelmehl)
170g Xylit oder Erythrit
5 EL heißes Wasser
1 Prise Vanille-Xylit
1 Prise Salz
1 TL Guarkernmehl

Ihr braucht für die Füllung:

450g Blaubeeren, frisch oder TK
50g Blaubeeren zur Dekoration
300g Schlagsahne
1/2 TL Vanille-Xylit oder Prise Vanille
100g Xylit oder Erythrit
500g Quark 20% Fett oder Frischkäse
1 Packung Pulvergelatine oder 6 Blatt Blattgelatine

Los geht's!

Heizt den Ofen erstmal auf 160 Grad Umluft vor und legt euch eine runde Kuchenform mit ca. 24cm Durchmesser zurecht. Legt diese mit Backpapier aus.

Trennt nun das Eigelb vom Eiweiß und schlagt das Eiweiß steif.

Vermengt Eigelb, Xylit (oder Erythrit) miteinander in einer Schüssel und schlagt das Ganze schaumig.

Entöltes Nussmehl, Guarkernmehl, Salz und heißes Wasser unterrühren.

Nun langsam das Eiweiß unterheben.

Den Teig jetzt in der Kuchenform verteilen und für ca. 30 Min. bei 160 Grad Umluft backen.

Danach den Kuchen auskühlen lassen und schon mal die Füllung vorbereiten.

Die Füllung geht so:

Schlagt die Sahne steif und stellt sie in den Kühlschrank

Gelatine nach Verpackungsanleitung einweichen und vorbereiten.

Blaubeeren im Topf kochen und das Xylit (oder Erythrit)hinzugeben, bis es sich aufgelöst hat. Dann das Ganze mit einem Stabmixer pürieren und die Gelatine in der heißen Masse auflösen.

Stellt ca. 1/3 von der Blaubeermasse beiseite. Die restliche Masse mit Quark verrühren und die Sahne vorsichtig unterheben.

Nun den Biskuitboden in einen Tortenring einspannen und die Blaubeer-Quark-Cremefüllung darauf verteilen. Anschließen die zuvor beiseite gelegte, restliche Blaubeercreme darauf gießen und um die 30 Minuten kalt stellen.

Die übrigen Blaubeeren als Deko darauf verteilen und noch einmal 2 Stunden kalt stellen.

Nun den Tortenring vorsichtig lösen, servieren und das Beste:

SCHMECKEN LASSEN! :-)

Habt ihr auch tolle Low Carb Kuchenrezepte auf Lager? Schickt uns gern eine E-Mail und vielleicht landet auch schon bald euer Rezept auf unserem Blog.

Euer Graziella-Team

Zuckerfreier Blaubeer-Cheesecake

» zurück zur Übersicht