„Das gönne
ich mir!“

Menü öffnen

Marmorkuchen

25. Juni 2018

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Schmelze als erstes die Butter.
  2. Gib nun alle Zutaten außer der Schokolade in eine Schüssel und verrühre sie, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  3. Nimm nun 1/3 des Teiges und gib diesen in eine andere Schüssel.
  4. Schmelze nun die Schokolade vorsichtig entweder in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle.
  5. Gib die Schokolade mit in die Schüssel, in der du 1/3 des Teiges zur Seite gelegt hast und vermixe alles gut miteinander.
  6. Verteile nun die Hälfte des hellen Teig in eine Silikon Backform.
  7. Gib den Schoko Teig oben drauf und bedecke ihn anschließend mit dem Rest des hellen Teigs.
  8. Backe den Kuchen nun für 60-70 Minuten bei 170 Grad Ober- und Unterhitze.
  9. Jeder Ofen ist ein bisschen anders, daher beobachte den Kuchen und decke ihn ev. nach der Hälfte der Backzeit ab.
  10. Lasse den Kuchen für 1 Stunden auskühlen und festwerden, bevor du ihn aus der Form nimmst. 
Marmorkuchen

» zurück zur Übersicht